Intermezzo – Tumblr


Wie letzte Woche angekündigt, gibt es zwischen den Feiertagen keine Lektion, sondern ein kleines Intermezzo, welches freiwillig bearbeitet werden kann. Thema soll der Microblogging-Dienst Tumblr sein. Einen anderen Microblogging-Dienst haben Sie bereits in Lektion 6 „Gezwitscher mit Twitter“ erkundet. Während Twitter als Echtzeit-Kommunikationsplattform bezeichnet wird, handelt es sich bei Tumblr um eine Blogging-Plattform. Sie zeichnet sich durch kurze Blogbeiträge, die oft nur aus Bildern, Gifs oder Videos bestehen, aus. Diese Plattform ist etwas einfacher zu handhaben, als größere Bloganbieter, wie z.B. WordPress und kann daher ggf. eine Alternative dazu sein. Es gibt bei Tumblr keine Zeichenbeschränkung. Interaktion zwischen den Nutzern ergeben sich aus dem „rebloggen“ und dem favorisieren der Beiträge anderer Nutzer. Ähnlich, wie bei Twitter, Flickr und Facebook, können Hashtags vergeben werden: #bibliothek

Entdeckungsressourcen

Beispiele

Nun steht es Ihnen frei die Tumblr weiter zu erkunden und dort ggf. einen Account einzurichten.

Allen Kursteilnehmern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Intermezzo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Intermezzo – Tumblr

  1. alru2013 schreibt:

    „Durcheinanderwirbeln“ eröffnet in Medienwelten viele ungeahnte Möglichkeiten, erfordert aber auch viel Zeit für Auswahl, Positionieren, Favorisieren usw. Wie kombiniert man was wann und wo am besten mit bisherigen Diensten? Zeit zum Nachdenken und Entscheiden! Allen alle Gute für 2014!
    alru2013

    • buechereizentrale schreibt:

      Hallo Alru2013,

      auch Ihnen alles Gute für das neue Jahr. In den vielen Social Media Plattformen kann man sicher viel Zeit mit sinnvollen und weniger sinnvollen Tätigkeiten verbringen. Aber wie Sie so schön festgestellt haben, gibt es viele Möglichkeiten die Dienste zu kombinieren. Und das wird auch nie aufhören. Neue Dienste entstehen, alte verschwinden. Es wird aber etwas einfacher auf dem Laufenden zu bleiben, wenn man sich regelmäßig mit diesen Themen befasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s